Beautiful Tragedy RPG

Wir sind ein Board mit verschiedenen RPGs zu Serien, Filmen & Büchern. Wir spielen hier nach dem Prinzip der Ortstrennung und haben ein FSK 16 Rating mit eigenem FSK 18 Bereich.
Aktuelle Zeit: 22. Okt 2017, 21:08

»

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 574

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Die Stadt
BeitragVerfasst: 6. Aug 2012, 23:09 
Offline
Forum Admina
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 3507
Wohnort: Forks
Geschlecht: weiblich
Highscores: 8
Beziehungsstatus: Single
...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stadt
BeitragVerfasst: 13. Aug 2012, 13:08 
Offline
Jäger
Benutzeravatar

Registriert: 07.2012
Beiträge: 461
Geschlecht: männlich
Beziehungsstatus: Verlobt
PartnerIN: Diana Blair
Gessinung: Weltretter
Rasse: Mensch
Puppenspieler: Ravenlord
PP - Motel

Dean fuhr mit dem Wagen durch die Straßen von Ohio. Er hoffte das er dadurch vielleicht etwas abschalten könnte von den ganzen Stress in den letzten Tagen.
Noch immer war er auf der Suche, noch immer suchte er seinen geliebten Bruder Sam.
Und mit jedem Tag der verstreichte, wurde Dean wütender. So sehr wollte er ihn finden. Doch wusste er auch einfach nicht wo er suchen müsste.

Nach ein paar Straßen, und endlosen Minuten stellte er seinen Wagen ab, und streifte durch Fuß durch die Gassen. Irgendwann würde er seinen Bruder finden, und wenn es das letzte ist was er tuen musste, da war er sich sicher.
Er lief noch etwas durch die Straßen, bevor er sich dann wieder auf machte, schließlich hatte er heute einen Job zu erledigen.

Tbc - Die Häuser

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stadt
BeitragVerfasst: 30. Sep 2012, 15:01 
Offline
Jäger
Benutzeravatar

Registriert: 07.2012
Beiträge: 461
Geschlecht: männlich
Beziehungsstatus: Verlobt
PartnerIN: Diana Blair
Gessinung: Weltretter
Rasse: Mensch
Puppenspieler: Ravenlord
Dean lief mit seinem Bruder durch die verschiedensten Straßen und auch Gassen.
Irgendwas in ihm sagte das hier was im Busch war, das Lilith vielleicht sogar hier war.
Doch scheinbar war zurzeit kein Dämon mehr hier, dennoch lies ihn das bedrückte Gefühl nicht los das noch was schlimmes bevorstand.
„Bruder? Hast du auch so ein bedrückendes Gefühl?“, er drehte sich zu Sam herum und schaute ihn eindringlich an.
Auch hatte der Dämonenjäger die ganze Zeit über das sein Bruder ihm was verheimlichte nur was? Was wusste Sam was er seinem Bruder Dean nicht sagen konnte?

TBC – Friedhof von Ohio

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stadt
BeitragVerfasst: 4. Okt 2012, 13:28 
Offline
Jäger
Benutzeravatar

Registriert: 07.2012
Beiträge: 469
Geschlecht: männlich
pp Friedhof von Ohio

"Ich bin nicht sicher, irgendwas stimmt nicht aber ich kann nicht sagen was. Ich denke wir sollten ins Motel gehen und erstmal recherchieren, so können wir am besten rausfinden wo sich das Miststück aufhält."
Es war Sam`s Herangehensweise, immer schon fing er mit seiner Arbeit am Computer und im Internet an. Und bisher ist er auch immer recht gut damit gefahren.
"Du hast doch schon ein Zimmer hier, oder?"
Das erste was ein Jäger in einer Neuen Stadt macht, einen sicheren Ort ausfindig machen und sich dort eine Art Stützpunkt einzurichten.
Abwarten sah er Dean an.

tbc Motel Ohio

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stadt
BeitragVerfasst: 5. Okt 2012, 16:31 
Offline
Jäger
Benutzeravatar

Registriert: 07.2012
Beiträge: 461
Geschlecht: männlich
Beziehungsstatus: Verlobt
PartnerIN: Diana Blair
Gessinung: Weltretter
Rasse: Mensch
Puppenspieler: Ravenlord
Schon immer war sein Bruder derjenige gewesen, erst recherchieren und dann Handeln.
Doch Dean war derjenige der lieber kopflos rum lief oder fuhr, und hoffte das er Dämonen fand die er kalt machen konnte.
„Ja Bruder ich habe hier schon ein Zimmer, dort werden wir uns erst einmal nieder lassen“.
Also machte Dean mit seinem Bruder kehrt um wieder zu seinen geliebten Impala zu gelangen. Sie stiegen ein und er fuhr auch schon direkt in Richtung Motel, wo sie dann auch schon recht schnell angelangt waren.

TBC – Ohio Motel

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stadt
BeitragVerfasst: 11. Nov 2012, 17:35 
Offline
Jäger
Benutzeravatar

Registriert: 07.2012
Beiträge: 469
Geschlecht: männlich
pp Motel Ohio

Kopfschüttelnd verließ Sam das Motel und machte sich auf den Weg zum nächsten Burgerladen. So wie er seinen Bruder kannte, würde er nichts anderes essen als einen fettigen und höllisch ungesunden Burger. Aber es war ja nicht seine Gesundheit, sollte Dean doch machen was er wollte.
Sam entschied sich zu Fuß zu gehen, er brauchte einfach mal etwas Bewegung und an der frischen Luft kamen ihm noch die Besten Ideen. Immer wieder ging er in Gedanken die Webseiten durch, er war sich mittlerweile sicher, dass er was übersehen hatte. Und eins wusste Sam genau! Jedes Wesen und sei es noch so böse, konnte vernichtet werden!
Also war es ganz einfach, Sam würde etwas Essen und dann noch einmal das Netz durchsuchen. Irgendwas musste es doch geben!

Im Laden angekommen, bestellte er für Dean einen großen Cheeseburger und für sich ein Sandwich und einen Salat. Etwas Leichtes und er würde besser arbeiten können.
Sam bekam seine Bestellung relativ schnell, somit machte er sich wieder auf den Rückweg und sah bereits von Weitem Cass und den Neuankömmling vor dem Motel stehen und reden. Oh man, Sam war nicht sonderlich begeistert von Castiels Idee, aber wahrscheinlich war es ein Versuch wert, bevor man nichts tat.

tbc Motel Ohio

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stadt
BeitragVerfasst: 7. Dez 2012, 22:20 
Offline
Jäger
Benutzeravatar

Registriert: 07.2012
Beiträge: 469
Geschlecht: männlich
pp Motel

Das Motel lag zwar am Rande Ohio`s doch Sam war schnell in der Stadt angelangt und schlenderte, für untypisch, durch die Straßen. Die Umgebung und auch die Menschen die hektisch umher liefen, bekam Sam kaum mit, er war viel zu vertieft in seine Gedanken. Wenn er nicht bald eine Lösung für ihr Problem fand konnte es nur schlimm ausgehen. Man hat es bei Luzifer gesehen, den Reitern und allen anderen Monstern denen Dean und Er schon über den Weg gelaufen ist. Nie endete ein Kampf ohne Verluste und Sam konnte und wollte einfach nicht schon wieder jemanden verlieren. Doch was konnte er ausrichten? Sie mussten diese mächtige Waffe finden! Das war ihre einzige Chance.

Der Jäger war wohl schon Stunden unterwegs, zumindest fühlte es sich so an. Als er auf die Uhr sah waren es erst wenige Minuten. Und langsam nahm Sam seine Umgebung besser wahr, warum wusste er nicht, es war nur so ein Gefühl, kein gutes noch dazu.
Irgendwas lauerte, lauerte auf ihn oder auch einfach nur auf ein passendes Opfer? Sam würde es herausfinden. Er ging ruhig weiter, ließ sich nichts anmerken und beobachtete unauffällig alle an ihm vorbeilaufenden Menschen. Nichts, doch er konnte das Gefühl nicht los werden verfolgt zu werden.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stadt
BeitragVerfasst: 9. Dez 2012, 16:58 
Offline
Jäger
Benutzeravatar

Registriert: 07.2012
Beiträge: 469
Geschlecht: männlich
Es lag etwas Unnatürliches in der Luft, er konnte es spüren, wie wusste er zwar nicht doch im Moment war das auch nebensächlich. Er lief weiter und bog bei der nächsten Gelegenheit in eine Gasse ein. Hier wurden wenigstens keine Menschen verletzt oder auch nur damit konfrontiert.
Das Licht der Laternen begann zu flackern, und dann waren sie auch schon da! Dämonen. Er wollte schon das Messer aus seinem Stiefel ziehen doch kam er nicht mehr dazu. Sie gingen alle gleichzeitig auf ihn los und umzingelten ihn. Einige Schläge bekam er zu spüren, konnte zum Glück aber auch ein paar Treffer landen, bis er in das Gesicht von … Lilith sah.
Kein Wort kam über seine Lippen. Seine Kehle war wie ausgedörrt und dann verschwand sie wieder. Doch sie ließ einen Dämon da. Mit dem hatte Sam zu kämpfen lange. Dann ednlich konnte er sich wieder zu Dean auf den Weg machen ins Motel machen


TBC Motel

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stadt
BeitragVerfasst: 26. Mai 2013, 20:01 
Offline
Forum Admina
Benutzeravatar

Registriert: 07.2012
Beiträge: 600
Wohnort: Überall
Geschlecht: weiblich
Beziehungsstatus: Verliebt
PartnerIN: Sam Winchester
Gessinung: Beides
Rasse: Dämon
Puppenspieler: Jaci
pp Higway

Ruby lief umher und wusste nicht wohin. Sie hatte offziel rebeliert gegen Luzifer und nun hatte sie auch begriffen was los war mit ihr. Wiso musste sie fühlen? Das war doch nciht normal, man fühlte doch nicht. Zumindestens nicht als Dämon. Doch sie tat es und dann hatte sie auch noch Meg wegsendet damit sie die Winchester nicht traf. Sie hatte mitbekommen das Castiel Sam befreit hatte und somit ging sie dann wieder weiter weg vom Motel. Sie wollte einfach irgendwo untertauchen und ihre Ruhe haben. Doch sie wusste nicht wohin. Als Dämon sich verstecken war nicht leicht. Irgendwie musste sie aber einen Weg finden. Während sie so umher lief war sie in Gednaken immer wieder bei Sam. Das hatte ihr noch gehlt, sie hatte sich in den Winchester Jungen verliebt. Doch dieser erwiederte ihre Gefühle nicht. Seit der Aussprach auf dem Friedhof hatte sie aber das Gefühl das zumindesten Sam sie nicht mehr um jeden Preis töten wollte. Das war doch schon mal einen Erleichterung für sie. Als hätte sie sich ihn herbeigewüscht stand der plötzlich vor ihr. "Sam was machst du hier?!", frgate Ruby ihn erstaunt.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stadt
BeitragVerfasst: 27. Mai 2013, 19:55 
Offline
Jäger
Benutzeravatar

Registriert: 07.2012
Beiträge: 469
Geschlecht: männlich
pp: Motel

Kaum war Sam draußen, blieb er stehen und atmete erstmal tief durch. Es war schön und irgendwie befreien, an der frischen Luft zu sein. Klar, sein Bruder war gespannt und wollte wahrscheinlich alles wissen, aber das musste halt warten. bei dem gedanken, dass Dean sich darüber aufregte, dass er wegen dem Spaziergang seines Bruders jetzt verhungern müsste, huschte ein grinsen auf Sams Gesicht. Es war immer wieder ein Wunder, wieviel Hunger Dean hatte.
Sam beschloss in die Stadt zu gehen. Dort könnte er auch gleich die versprochenen Brötchen besorgen. So wanderte er also zielos durch die Stadt und entfernte sich immer weiter vom Motel. Er dachte über seine Erlebnisse nach, über Dean und sogar über Ruby.
Plötzlich blieb er wie angewurzelt stehen. War das dort wirklich Ruby?
"Wenn man vom Teufel spricht", murmelte er kopfschüttelnd und ging weiter, auf sie zu.
"Ich mache nen Spaziergang. Und du? Müsstest du nicht...keine Ahnung, irgendwo sein?", erwiderte Sam auf Ribys erstaunte Frage.
Hatte sie ihm aufgelauert? nein, eher nicht. Sie schien wirklich sehr erstaunt zu sein, ihn hier anzutreffen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

»

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker