Beautiful Tragedy RPG

Wir sind ein Board mit verschiedenen RPGs zu Serien, Filmen & Büchern. Wir spielen hier nach dem Prinzip der Ortstrennung und haben ein FSK 16 Rating mit eigenem FSK 18 Bereich.
Aktuelle Zeit: 22. Okt 2017, 21:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 236

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Sarah Michelle Gellar
BeitragVerfasst: 16. Jun 2010, 16:11 
Benutzeravatar

Highscores: 25
Bild


Sarah Michelle Prinze (* 14. April 1977 in New York City), besser bekannt unter ihrem Geburtsnamen Sarah Michelle Gellar, ist eine US-amerikanische Schauspielerin. Bekannt geworden ist sie hauptsächlich durch die Rolle der Buffy Summers in der Fernsehserie Buffy – Im Bann der Dämonen. Doch auch in der Filmbranche konnte Gellar Erfolge verbuchen.

Leben
Gellar wurde als Tochter jüdischer Eltern in New York City geboren. Sie wuchs als Einzelkind bei ihrer Mutter Rosellen Gellar (geborene Greenfield) auf. Ihr Vater Arthur Gellar verließ die Familie, als sie sieben Jahre alt war.

Im Alter von vier Jahren wurde Gellar von einem Agenten in einem Restaurant entdeckt. Sie drehte mehr als 30 Werbespots für die Fastfood-Kette Burger King und wurde sogar vom Konkurrenten McDonald’s wegen vergleichender Werbung verklagt. Aufgrund dieser Klage erhielt sie für zwei Jahre Hausverbot in allen McDonald's-Restaurants. Durch die Serie All My Children wurde sie für Buffy – Im Bann der Dämonen entdeckt. Seit dem Ende der Fernsehserie 2003 ist sie hauptsächlich Kinoschauspielerin. Gellar ist seit dem 1. September 2002 mit dem Schauspieler Freddie Prinze jr. verheiratet und lebt mit ihm in Los Angeles. Offiziell hat Gellar ihren Nachnamen in Prinze geändert und somit ihrem Ehemann ein Geschenk zum fünften Hochzeitstag (1. September 2007) gemacht. Seit dem 19. September 2009 haben Gellar und Prinze eine Tochter.

Gastauftritte und Werbespots
Gellar hatte unter anderem Gastauftritte in Eine wie keine und in den Fernsehserien Sex and the City, Starlets, Die Simpsons, Große Pointe, sowie in Seth Greens Stop-Motion-Serie Robot Chicken. Außerdem war sie in dem Stone Temple Pilots-Video zu Sour Girl (1999) zu sehen. Gemeinsam mit Jack Black produzierte sie für MTV Parodien zu den Filmen Herr der Ringe, Spider-Man, Panic Room und in der US-Comedy-Show Saturday Night Live für das Musikvideo Dirrty von Christina Aguilera.

Werbespots machte Gellar für Burger King (1982), Shake'n'Bake, Avon Products (1991), Lee Jeans (1991), und dreimal für die Maybelline-Produkte (1999) bis (2001).

Wissenswertes
Dank ihrer zunehmenden Mitwirkung in Horrorfilmen wie Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast, Scream 2, The Grudge – Der Fluch oder The Return hat sich Gellar in den letzten Jahren immer mehr als „Scream-Queen“ etabliert.

Seit Beginn ihrer Karriere ist Gellar „Dauergast“ auf Titelblättern internationaler Magazine. Vom US-amerikanischen Männermagazin Maxim wurde sie zur „Woman of the Year 2008“ gekürt.

Im deutschen wird sie meistens von Nana Spier synchronisiert.

Filmografie
1981: Sidney Love
1983: An Invasion of Privacy
1984: Over the Brooklyn Bridge
1985: Spenser For Hire
1986: Crossbow
1986: The Guiding Light
1988: Funny Farm
1989: Death Strip (High Stakes)
1989: Girl Talk (TV-Serie)
1991: A Woman Named Jackie
1992: Swans Crossing (Fernsehserie)
1993: Alle meine Kinder (All My Children, Fernsehserie, bis 1995)
1997: Buffy – Im Bann der Dämonen (Buffy the Vampire Slayer, Fernsehserie bis 2003)
1997: Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast (I Know What You Did Last Summer)
1997: Scream 2
1998: Familie Robinson aus Beverly Hills (Beverly Hills Family Robinson)
1998: Eine wie keine (She's All That, Cameo-Auftritt)
1998: Small Soldiers (Stimme im englischen Original)
1999: Einfach Unwiderstehlich (Simply Irresistible)
1999: Angel - Jäger der Finsternis (Angel) als ‚Buffy Anne Summers' (Fernsehserie, 2 Folgen)
1999: Eiskalte Engel (Cruel Intentions)
2001: Harvard Man
2001: Sex and the City: Flucht aus New York (Episode, Fernsehserie)
2002: Scooby-Doo
2004: Scooby Doo 2 – Die Monster sind los (Scooby-Doo 2: Monsters Unleashed)
2004: The Grudge – Der Fluch (The Grudge)
2006: Der Fluch – The Grudge 2 (The Grudge 2)
2006: The Return
2007: Es war k'einmal im Märchenland (Stimme im englischen Original)
2007: Teenage Mutant Ninja Turtles (Stimme im englischen Original)
2007: Southland Tales
2007: The Air I Breathe
2007: Suburban Girl
2009: Veronika Decides to Die
2009: Possession

Quelle Wikipedia


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sarah Michelle Gellar
BeitragVerfasst: 31. Jan 2012, 22:11 
Benutzeravatar

Highscores: 25
Ich fand die Früher immer voll cool schade das buffy nimmer weiter lief


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sarah Michelle Gellar
BeitragVerfasst: 31. Jan 2012, 22:23 
Offline
Forum Admina
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 3507
Wohnort: Forks
Geschlecht: weiblich
Highscores: 8
Beziehungsstatus: Single
Ja voll aber Sarahs neue Serie Ringer is auch net schlecht :D

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sarah Michelle Gellar
BeitragVerfasst: 31. Jan 2012, 22:56 
Benutzeravatar

Highscores: 25
die kenn ich gar nit^^


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker